Ich akzeptiere die Datenschutzbedingungen zum Formularversand.
    Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

    * = Pflichtfeld

    Andrea Diefenbach – Land ohne Eltern 

    220,00 

    Edition Buch+Print

    Buch:
    Kehrer Verlag, Neuauflage 2016
    124 Seiten, 73 Farbabbildungen,
    Deutsch/Englisch
    Texte von Nicola Abé, Dumitru Crudu, Grigore Vieru
    Gestaltung: Hannah Feldmeier

    Print:
    FineArt-Print | 30 x 40 cm
    Motiv „Flugzeug“ in einer Auflage von 20
    signiert

    Vorrätig

    Artikelnummer: CF00122 Kategorien: ,

    Beschreibung

    Andrea Diefenbach beschreibt in ihrer Serie Land ohne Eltern die Lebenssituation von Arbeitsmigranten aus der Republik Moldau, einem der ärmsten Länder Europas. Ihre Fotografien verdeutlichen geradezu schmerzhaft die Distanz zwischen zwei räumlich voneinander getrennten Welten: die der in der Heimat zurückgelassenen Kinder und jene der Eltern in der Ferne.
    „Als ich im April 2008 in der ersten Klasse der Schule eines kleinen Dorfs im Südosten der Republik Moldau stand, wo die Lehrerin fragte, ‚Wessen Eltern leben in Italien?‘ und etwa zwei Drittel der Kinder mit einer Mischung aus Stolz und Verlegenheit aufzeigten, war ich erschrocken. Es ist etwas völlig anderes, all die Statistiken über Arbeitsmigranten und Rücküberweisungen zu lesen, als in einem diese Kinder haben ihre Eltern oft seit Jahren nicht gesehen…